Spectemur Agendo

An unseren Taten soll man uns erkennen

Gästeabende und Vorträge

       Im Rahmen von Gästeabenden und öffentlichen Vorträgen bieten wir Ihnen die Gelegenheit, den Umgangsstil und die Atmosphäre unsere Loge kennen zu lernen. Sie haben die Möglichkeit in anregenden Gesprächen und Diskussionen zu prüfen, ob die Freimaurerei der richtige Weg für sie ist.  Die öffentlichen Vorträge und Gästeabende finden im Düsseldorfer Logenhaus statt. Beginn der jeweiligen Veranstaltung ist 20 Uhr.  Sind Sie Interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.    


 CORONA-VIRUS: Hygiene- und Verhaltensvorschriften

  • Wer Symptome einer Erkältung, also Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder erhöhte Temperatur hat, möchte bitte von einem Besuch absehen.
  • Bitte betreten Sie das Logenhaus in der Uhlandstraße nicht wie gewohnt über den linken Eingang Nr. 38, sondern ausschließlich über den rechten Eingang Nr. 42 mit Mund- Nasen- Schutzmaske, die erst im Mozartsaal am Tisch abgelegt werden darf.
  • Beachten Sie die Abstandsregeln. Händeschütteln und Umarmungen sind bitte zu unterlassen zugunsten anderer Zeichen freund(schaft)licher Zuwendung. 
  • Bitte betreten Sie nicht den Restaurantbereich. Die Gastronomie nimmt im Vortragssaal die Bestellungen entgegen und serviert auch dort.
  • Wir bitten Sie bei der Veranstaltung ihre Kontaktdaten zu hinterlassen, damit Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit benachrichtigt werden können, falls im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung ein Verdachtsfall mit dem Corona-Virus auftritt. Wir werden Sie bitten zu unterschreiben, das wir ausschließlich für diesen Zweck Ihre Daten nutzen dürfen.


Termine 2020


Kann ein bedingungsloses Grundeinkommen Selbstsicherheit für eine offene, agile Erarbeitung von Problemlösungen geben?

Beginn:18.06.2019
20:00
Ende:18.06.2019
22:00

Unsere sesshafte Kultur bedeutet Einschränkung menschlicher Intelligenz auf Planbares. Kann agile Zusammenarbeit wie im Fußball die kooperative Intelligenz der Jäger&Sammler-Kulturen wiederherstellen, damit unsere heutige Kultur den Klimawandel stemmen kann?



Zurück zur Übersicht